www.zentrumchen.de

 

Depressionen


Innerhalb der psychischen Erkrankungen erhalten Depressionen aufgrund ihrer Diagnosehäufigkeit und Chronifizierungstendenz einen besonderen Stellenwert.
Doch nicht jede „Niedergeschlagenheit“ ist eine Depression.
Unter der Begrifflichkeit „Depression“ steckt eine Vielzahl von Erkrankungen, die sich vom Erscheinungsbild und ihrer Ursache diagnostisch unterscheiden lassen.

Inhalt:

1. Einführung: Depression – Klassifizierungsmodell und Ursachen

2. Dysthymia – Neurotische Depressionen und depressive Persönlichkeitsstörungen

3. Zyklothymie – Psychotische Formen der Depression

4. Komplikationen (z.B. Suizidgefahr) und Behandlungsmöglichkeiten

5. Depression als Begleitsymptomatik anderer Erkrankungen

In diesem Seminar sollen „Depressionen“ mit ihrer Erscheinungsbildern hinsichtlich Ursachen, Diagnosekriterien und Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt werden.

Dabei wird insbesondere zwischen neurotischen und psychotischen Formen unterschieden.

 

Termine nach Anfrage und Absprache

 

 

 

 

 

Impressum | © 2005-2012 www.zentrumchen.de |