www.zentrumchen.de

 

Depressive Störungen bei Kindern und Jugendlichen


  

Traurigkeit muss sich nicht in Tränen äußern.
Niedergedrückte, traurige Stimmung mit Gehemmtheit im Denken und Handeln,
Ängste, negativistisches Verhalten und sozialer Rückzug.
Merkmale, die allzu oft mit den Entwicklungsphasen der Kinder und Jugendlichen erklärt werden.
Doch oft steckt mehr dahinter: Traurigkeit bis hin zum Suizidversuch.
In diesem Seminar werden die unterschiedlichen depressiven Störungen dargelegt,
Symptome ausführlich beschrieben und Therapiemöglichkeiten eröffnet.

Auch hier gilt es, das Erkennen dieser Störungen zu trainieren, um rechtzeitig Hilfestellung leisten zu können.

Termine auf Anfrage und Absprache

 

 

 

 

 

Impressum | © 2005-2012 www.zentrumchen.de |